18.9. - 19.9.2023, Berlin
Ansprenger Symposium 2023: Afrikawissenschaft trifft Praxis
unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident a.D. Horst Köhler

Erstmalig im September 2021 als „Afrikawissenschaft trifft Praxis: Symposium im Gedenken an Franz Ansprenger“ organisiert, um Prof. Ansprengers Beiträge zur deutschen Afrikaforschung zu würdigen und aktuell tätige Afrikaforscherinnen und -forscher mit Vertreterinnen und Vertretern u.a. aus Politik und Wirtschaft zu vernetzen, ist die Deutsche Afrika Stiftung dem Wunsch nachgekommen, dieses Veranstaltungsformat zu verstetigen und auszuweiten, um durch die Zusammenführung der Expertise aus Wissenschaft und Praxis zur Gestaltung der deutschen Afrikapolitik beizutragen.

 

Programmübersicht:

 

Tag 1: Montag, 18.9. 2023, 18:00 – 19:45 Uhr

18:00 – 18:15 Uhr:

Eröffnung und Begrüßung

 

18:15 – 19:45 Uhr:

Diskussion „Die Weiterentwicklung der afrikapolitischen Leitlinien der Bundesregierung – Schwerpunkte und Interessen neu definieren“

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Im Anschluss:

Empfang

 

Tag 2: Dienstag, 19.9.2023, 10:30 – 17:00 Uhr

10:30 – 12:00 Uhr:

Diskussion „Konfliktpotential Perspektivlosigkeit – Zum Nexus von Jugend, Beschäftigung und Sicherheit in Westafrika“

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

12:00 – 13:15 Uhr:

Mittagessen

 

13:15 – 14:45 Uhr:

Diskussion „Reform der internationalen Finanzarchitektur, Entwicklungsfinanzierung zukunftsfähig machen – Deutsch-afrikanische Perspektiven“

 

14:45 – 15:15 Uhr:

Kaffeepause

 

15:15 – 16:45 Uhr:

Diskussion „Wachsende Partnerschaft – Türkei-Afrika Beziehungen“

 

16:45 – 17:00 Uhr:

Schlusswort und Verabschiedung

Veranstaltungsarchiv
Filtern
Filtern